Medizinisches Spektrum

Bewegung und Lebensfreude

Image

"Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen."

Mark Twain

Bewegungs-Benefits

Körperliche Aktivität und Sport haben eine herausragende Bedeutung in der Vorbeugung aber auch zunehmend in der Behandlung und Rehabilitation. Körperlich aktive Menschen erkranken seltener an den Zivilisationserkrankungen (Übergewicht, Stoffwechselstörung, Krebserkrankungen, Gefäßerkrankungen, Demenz,...) und haben die Chance bis ins hohe Alter fit und mobil zu bleiben. 

Trägheit ist der größte Killer

So steigt das Sterberisiko durch ungesunden Lebensstil innerhalb von 20 Jahren

wenig Bewegung56%
Rauchen52%
schlechte Ernährung31%
viel Alkohol26%

Die positiven Auswirkungen von Sport auf die Abbau- und Alterungsprozesse betreffen alle Organsysteme:

  • Gewichtsregulation/-reduktion: Erhöhung Energieverbrauch, Verbesserung Fettverbrennung (je länger eine Trainingseinheit, je länger der Kohlenhydratverzicht vor und während des Trainings und je mehr Muskelgruppen beansprucht werden, desto höher der Anteil der Fettverbrennung; dies gilt für geringe bis mittlere Aktivitäten, Übersäuerung hemmt die Fettverbrennung).
  • Bessere Verwertung der Glukose, Vorbeugung und Therapie bei Diabetes mellitus. Abnahme der Insulinresistenz beim Diabetes mellitus Typ II und dem metabolischen Syndroms
  • Stärkung des Immunsystems – Senkung der Anfälligkeit für Infektionen
  • Reduzierung kardiovaskulärer Risiken – Anstieg von HDL-Cholesterin und Abnahme von LDL-Cholesterin
  • Senkung des Blutdrucks
  • Abnahme der Ruhepulsfrequenz
  • Erhöhung der maximalen Sauerstoffaufnahme
  • Verringerung des Risikos für Apoplex (Schlaganfall)
  • Verringerung des Risikos für Demenz– wegen erhöhtem zerebralen Blutfluss beziehungsweise geringerem Auftreten von kardiovaskulären Erkrankungen
  • Absenkung von CRP und Fibrinogen – der CRP Serumspiegel ist ein Indikator für die Atherosklerose – erhöhte CRP-Werte weisen auf ein erhöhtes Risiko für Myokardinfarkt (Herzinfarkt) und Apoplex (Schlaganfall)
  • Verringerung des Colonkarzinoms (Darmkrebs), Mammakarzinoms (Brustkrebs) und Prostatakarzinomsrisikos
  • Osteotrope Wirkungen– Vorbeugung von Osteoporose
  • Stärkung von Muskeln, Sehnen und Bindegewebe, Funktionserhalt des Bewegungsapparates und insbesondere der Gelenke und deren Knorpelbelag
  • Erhalt beziehungsweise Verbesserung von Libido und Sexualität
  • Stimulation der anabolen Steroidhormone–Testosteron und DHEA – und des STH-(Wachstumshormone) – in Folge dessen, NK-Zellaktivierung (natürliche Killerzellen).
    Anmerkung: NK-Zellen sind die wichtigste Säule der zellulären Immunabwehr – vor allem bei Virusinfektionen und Tumorerkrankungen.
  • Bessere Stressbewältigung
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit, der seelischen Balance und des Selbstbewusstseins
  • Antidepressive Wirkung , Angstreduktion
  • Stressabbau

Weiterführende Informationen

(zum weiterlesen bitte anklicken)
Individualisierte Sportmedizin

"Am Baum der guten Vorsätze gibt es viele Blüten, aber wenig Früchte."

Konfuzius

Um die Benefits zu erreichen, ist es wichtig, die richtigen Bewegungsaktivitäten/ Sportdisziplinen auszuwählen sowie die dazu notwendige individuelle Belastungshäufigkeit und -dauer zu erfahren. Dabei hilft Ihnen unser Gesundheits-Check für Bewegungswillige und Sportler. Jeder erhält individuelle Gesundheits-, Vorsorge-, Ernährungs-, Vitalstoff-, Fitness-Empfehlungen oder auch leistungsorientierte Trainingsempfehlungen. Ein Bewegungsprogramm sollte auf jeden Fall die persönlichen physischen und psychischen Voraussetzungen, als auch den sozialen und beruflichen Kontext berücksichtigen.

Ein weiterer Bestandteil des Gesundheits-Checks ist die Berechnung der optimalen Körperzusammensetzung, des täglichen Kalorienbedarfs, der Sauerstoffverwertung, Säurelast und der optimalen Trainingsherzfrequenz und die Ermittlung geeigneter Sportdisziplinen unter Berücksichtigung individueller Gesundheitsrisiken und eventuell vorliegender Erkrankungen.

"Nur wer sein Ziel kennt, findet seinen Weg."

Epiktet

Diagnostik:
  • Untersuchung Herz-Kreislauf-System, Bewegungsapparat, EKG, Echokardiographie, Laboruntersuchungen bedarfsweise mit Check Vitamin-, Antioxidantien-, Mineralstoffstatus, Organparameter, Hormonstatus, Stoffwechselparameter, immunologischer Status
  • Über eine Belastungsergometrie mit Puls, Blutdruck und Laktatmessung erfahren Sie Ihr aktuelles Leistungsprofil und entwickeln Ihren persönlichen Trainingsplan, der sich an Ihrem Leistungsziel orientiert
  • Mittels der Bestimmung der Herzfrequenzvariabilität lassen sich Aussagen über Stressbelastungen Regenerationsfähigkeit treffen und den Funktionszustand des vegetativen Nervensystems treffen
  • Stoffwechseltest (Ruhespirographie): Ruheumsatz, Fettverbrennung, Säurelast, Sauerstoffverwertung
  • Bioelektrische Impedanzanalyse: Bestimmung Körperzusammensetzung (Aktivzellmasse, Fettanteil),  Ruhekalorienumsatz

"Wenn ein Mensch einmal trainiert, passiert nichts.
Aber wenn dieser Mensch sich überwindet,
ein und dieselbe Sache hundert- oder tausendmal
zu machen, wird er sich nicht nur körperlich
weiterentwickeln." "

Emil Zatopek

Rundum Sportversorgung

"Wenn Du nicht bereit bist, dein Leben zu ändern, kann Dir nicht geholfen werden."

Hippokrates

Bei Bedarf bieten wir Ihnen praktische Unterstützung an in Form von Nordic-Walking-Kursen, Lauf- und Radgruppen mit Trainer. Wenn wir muskuläre Defizite feststellen, können Sie ein gezieltes muskuläres Ausgleichprogramm in kooperierenden Zentren durchführen. Bei Bedarf organisieren wir Ganganalysen auf dem Laufband, Einlagenversorgungen, Vermessung Sitzposition auf dem Fahrrad, gezieltes Ausgleichtraining zur Behebung von muskulären Dysbalancen. Aus jahrzehntelanger eigener Sporterfahrung und Betreuung von Patienten und Sportlern habe ich gelernt, dass eine individuelle Vorgehensweise mit Berücksichtigung der vorliegenden Möglichkeiten und Motivation ausschlaggebend für Erfolg (Freude, Gesundheitsgewinn, Leistungsentwicklung) ist.

"Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen."

Aristoteles

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.